netzoekonom.de: Michael E. Porter: Das Internet der Dinge verändert Unternehmen stärker als alle bisherigen IT-Entwicklungen

Dr. Holger Schmidt über die Zukunft des IOT oder Industrie 4.0.

Ein klasse Artikel zu einem Vortrag, den ich live erleben durfte. Wie wird sich die Rolle der IT und anderer Unternehmensbereich verändern im Zeitalter von IOT und Industrie 4.0?

Informationstechnik prägt Unternehmen seit vielen Jahren. Zuerst wurden interne Prozesse vereinfacht und automatisiert, dann kamen die externen Beziehungen, zum Beispiel zu Lieferanten und Kunden. „Aber nun erleben wir zum ersten Mal, wie Informationstechnik in Form der Sensoren auch in die Produkte eingebettet wird. Die smarten, vernetzten Produkte werden die Art, wie Unternehmen funktionieren und wie sie organisiert werden, viel stärker verändern als alle früheren Entwicklungsstufen der Informationstechnik“, sagt Management-Guru Michael E. Porter voraus.

Weiterlesen

 

Save the date: Initiative Intelligente Vernetzung – Netze neu nutzen

Auftaktveranstaltung am 19. Juni 2015

Termin: 19.6.2015

Ort: Berlin

Die Bundesregierung erarbeitet im Rahmen der digitalen Agenda 2014 – 2017 die „Strategie Intelligente Vernetzung“, die die umfassende und systematische Nutzung von Potenzialen intelligenter Vernetzung in zentralen Anwendungsfeldern wie Bildung, Energie, Gesundheit, Verkehr und Verwaltung vorantreiben soll. Die „Initiative Intelligente Vernetzung – Netze neu nutzen“ wird die Strategieumsetzung begleiten und übernimmt Koordinierungsaufgaben, fördert den systematischen Austausch zwischen Stakeholdern und fungiert als Anlaufstelle für Experten, professionelle Nutzer und Endanwender.

Weiterlesen

Würde ich gerne hingehen. Geht aber nicht, bin woanders.

 

The European: Von Landfrust zu Landlust

Auf dem Land treffen zwei tiefgreifende Entwicklungen unserer Zeit aufeinander: der demografische Wandel und die Digitalisierung. Schafft man es, die beiden sinnvoll zu verbinden, eröffnen sich neue Perspektiven.

Spannend, was die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz zum Thema Digitalisierung der ländlichen Regionen schreibt. Finde ich.

Weiterlesen

 

Gunter Dueck: Der blinde Fleck für das Smarte

Wer einen komplexen Sachverhalt für Außenstehende schlüssig nachvollziehbar erklären soll, sieht sich schnell mit einem Problem konfrontiert: Wie vereinfache ich, ohne wichtige Inhalte zu vernachlässigen? Und wie zeige ich die Vielschichtigkeit, ohne zu vielschichtig zu werden? Gunter Dueck, Keynote-Speaker und Autor, erklärt seinen Lösungsansatz.

 

Disruptive Innovation: Wir sind die Sklaven einer narzisstischen Geldmaschinerie [Kommentar] | t3n

Das Internet hat unser Leben verändert, heißt es. Es macht uns alle effektiver, heißt es. Zukünftig haben wir alle ein schöneres Leben, heißt es – Pustekuchen. Ein Kommentar über digitale Ausbeutung, innovativen Stillstand und den Narzissmus von uns allen.

Quelle: Disruptive Innovation: Wir sind die Sklaven einer narzisstischen Geldmaschinerie [Kommentar] | t3n

Verlage im Digitalzeitalter – Wie werden wir in Zukunft lesen?

Deutschlandradio Kultur 

Lassen sich durch die Digitalisierung neue Leser hinzu gewinnen? Diese und ähnliche Fragen treiben die Verleger um, so auch die Ullstein-Chefin Siv Bublitz. Die Wachstumsraten durch E-Books seien gering, sagt Bublitz. Chancen für die Leserbindung lägen in der gezielten Interaktion über Internet-Foren.

Verlage im Digitalzeitalter – Wie werden wir in Zukunft lesen?